Newsletter
November 2013

Ihr Spezialist für Panels, Rechner und mehr.

High-Performance Industrie PC mit mehr Bedienkomfort

Pünktlich zur SPS/IPC/Drives 2013 hat CRE Rösler Electronic etwas ganz Besonderes:  die „I-Line advanced“ - die innovative Mensch-Maschine-Schnittstelle im Designer-Look stellt sich erstmals dem breiten Publikum.

Die neue "I-Line advanced" ...

Der Edelstahl Panel PC ist ein 21,5“ Industrie Panel PC – im Hoch- oder Querformat, der alle Standards übertrifft und in seiner Bauweise, Leistungsstärke und Robustheit eine ideale Alternative für herkömmliche Industrie Panel PCs ist. Durch die Kombination von verschiedenen Betriebssystemen und Speichermedien kann das System optimal an individuelle Kundenbedürfnisse angepasst werden. Die Multitouch–Ganzglasoberfläche ist hygienegerecht, absatzfrei und auch mit Handschuhen bedienbar.

Systemgehäuse

• robustes Industriegehäuse mit Edelstahlrahmen und Aluminium-Rückwand
• schlankes, lüfterloses Design
• Displayeinheit mit LED-Backlight und Multi-Touchscreen
• 21,5“ im 16:9 Format, Hoch- oder Querformat
• langzeitverfügbare Komponenten
• CPU Core i5-Prozessor 3320M
• Schutzart rundum IP65
• VESA Befestigung - Tragarmbefestigung mit Drehneigekupplung
• Schnittstellen wie USB und Gbit LAN
• Betriebsspannung 24 VDC ab 60 W
• Gewicht ca. 11 kg

Edelstahl Panel PC

I-Line

Die Highlights der I-Line advanced

Zusätzliche kapazitive Tastenfelder können individuell belegt werden - Befehle werden sofort an Maschinen, Anlagen und Prozesse weiter gegeben und eine Touchabschaltung kann vorgenommen werden. Die Tastenfelder können als USB Eingabegeräte, als potentialfreie Kontakte oder zur Steuerung von Helligkeit, Lautstärke oder anderen internen Funktionen genutzt werden. Die hinterleuchteten Touchfelder geben dazu eine optische (in RGB Farben) Rückmeldung, die den aktuellen Zustand anzeigt. Mit taktil spürbaren Eigenschaften erhält der Anwender auch eine fühlbare Rückmeldung über die betätigten Bedienungselemente. Zusätzlich besitzt die I-Line advanced einen Helligkeitssensor, der automatisch (oder manuell) die Displayhelligkeit je nach Umgebungslicht anpasst. Ein ganz besonderes Highlight ist die Sprach- und Musikwiedergabe über die Glasoberfläche (optional). Zudem kann der Panel PC auch mit RFID ausgestattet werden.

Mehr Bedienkomfort

Die neue I-Line advanced setzt auf kundenspezifische Anforderungen und besticht durch ihr technisches Know-How, ihr schlankes und edles Design und die damit verbundene Bedienerfreundlichkeit.
Im Bereich der Bedienkonzepte bietet die I-Line advanced ein sehr großes Potenzial in allen industriellen Bereichen und verspricht eine deutliche Steigerung der Benutzerfreundlichkeit.

I-Line-advanced

I-Line
Schutzabdeckung abgenommen


Schnittstellen

Neben den Standardschnittstellen ist die Integration weiterer Kommunikationsschnittstellen möglich.

• 1 x 1 Gbit LAN RJ45 IP65
• 2 x USB 2.0 IP65
optional herausführbar:
• 1 x RS232, 1 x RS232/485/422,
• Speaker, Mic, Line-In, HD-5.1
• Mini PCIexpress Steckplatz
• Digital I/O 4/4

Logo-SPS-Messe-CRE.png Das Team von
CRE-Logo.png
freut sich auf Ihren Besuch!
made-in-Germany.png

 

Falls Sie unsere zukünftigen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, senden Sie mir bitte eine kurze Mail an: b.kahlki@cre-electronic.de

www.cre-electronic.de • Fon +49 48 26 - 37 666-0 • Fax +49 48 26 - 37 666-26 • info@cre-electronic.de